Über uns: Das Humboldt Carré

Tradition, Moderne & Innovation

Mitten im Herzen Berlins zwischen Gendarmenmarkt und "Unter den Linden" befindet sich das Humboldt Carré, das führende Kongress- und Eventzentrum der Stadt, erbaut 1901, gefeiert als Meisterwerk der Architektur.

Die historisch-moderne Eventlocation gilt heute durch ihren weltstädtischen Charme als Hotspot der schönsten Veranstaltungszentren Berlins für Tagungen und Corporate-Events und gewann mehrfach den begehrten Location Award als beste Eventlocation Deutschlands.

Besonders beeindruckend ist unsere Historische Kassenhalle, in der die Gäste unter einer Glaskuppel konferieren oder sich am Abend zu einem exklusiven Gala-Dinner oder auf dem Dancefloor mit Cocktailbar einfinden.

Einzigartige Eventlocation für Veranstaltungen jeder Art

Nicht nur die Architektur und das Raumfeeling zeichnet unsere Veranstaltungslocation aus: Je nach Eventformat können auf zehn Veranstaltungsflächen von kleinen Events mit 20 Personen bis hin zu Großveranstaltungen mit bis zu 1500 Personen ausgerichtet werden. Dabei gibt es jeden Spielraum, extravagante Ideen und Inszenierungen zu verwirklichen.

Ob Tagung, Gala-Dinner, Get-together oder Special-Event, wir bieten Ihnen jeden gewünschten individuellen Rahmen – professionell und engagiert. Und vor allem mit Herz und Verstand.

Unsere Flexibilität bei der Gestaltung der Events setzt sich im hauseigenen Catering fort, welches im Humboldt Carré, aber auch in unseren beiden hauseigenen Restaurants, dem Hauptstadtrestaurant Gendarmerie und der Austernbank, zelebriert werden kann.

Machen Sie Ihr Event bei uns zu einem Erlebnis!

Wir planen mit Ihnen ein Event, so abwechslungsreich und individuell wie Sie – mit den unbegrenzten Möglichkeiten des Humboldt Carrés.

 

 

360° Blick Kassenhalle

Planen Sie mit uns Ihr Event

Mit uns als Partner an Ihrer Seite können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Event ein voller Erfolg wird. Denn wir beraten Sie mit unseren Event-Experten bei der Planung, Konzeptfindung und Durchführung Ihres Events.

Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit und Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung im Ausrichten von Konferenzen, Corporate Events, glanzvollen oder glamourösen Festen, Hochzeiten oder Partys.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen

Eugenia Kiyanova

Projektleitung Konferenz- & Eventmanagement
T +49 30 20 144 85125
eugenia.kiyanovahumboldtcarre.de

Alina Lörincz
Projektleitung Konferenz- & Eventmanagement
T +49 30 76 77 52 722
alina.loerinczhumboldtcarre.de

Alexander Görlich
Leiter Marketing & Kommunikation
T +49 (0) 30 76 775 2716
M+49 (0) 176 59392803
alexander.goerlichhumboldtcarre.de

Unsere Partner

Historie

 

 

1851

Gründung der genossenschaftlichen Kreditgesellschaft „Disconto-Gesellschaft" auf Initiative des Aachener Kaufmanns David Hansemann, des ehemaligen preußischen Finanzministers und Chef der Preußischen Staatsbank.

1858

Umzug der zur Bank gewordenen Disconto-Gesellschaft in das Doppelhaus Behrenstraße 43/44.

1901

Das alte Stammhaus wird abgerissen. Es entsteht ein fünfgeschossiger Bankneubau mit einer Fassade aus Alt-Warthauer-Sandstein. Mittelpunkt ist der zweigeschossige Kassenhof mit einem verschiebbaren Glasdach. Architekt: Königlicher Hofbaurat Ludwig Heim.

1910

Erwerb der Nachbargrundstücke Behrenstraße 42 und 45 sowie Charlottenstraße 35. Der im Stil an das Haupthaus angepasste Erweiterungsbau entsteht nach Plänen der Architekten Bielenberg und Moser.

1923

Aufstockung um zwei weitere Geschosse.

1929

Fusion der Disconto-Gesellschaft und der Deutschen Bank.

1933

Verkauf der in Folge der Fusion nicht mehr benötigten Gebäude an der Behrenstraße an das Deutsche Reich. Sitz des Wirtschaftsministeriums des Deutschen Reichs.

1950

Schrittweise Instandsetzung des im Krieg schwer beschädigten Gebäudes. Einzug der Bauabteilung des Magistrats von Ost-Berlin.

1978

Aufbau eines neuen Dachgeschosses.

1990

Übergang des Gebäudes in Bundesbesitz (Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin-SILB). Sitz verschiedener Abteilungen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. Unter anderem des Senatsbaudirektors von Berlin. Im überdachten Lichthof ist das Berlin-Modell ausgestellt.

2005

Verkauf des Gebäudes an den privaten Bestandshalter BonnVisio GmbH & Co. KG, Bonn.

2007

Beginn von Erneuerungsarbeiten, Wiederaufbau des Westflügels, Restaurierung des Gebäudekerns und Neuaufbau der Staffelgeschosse.

2008

Das Humboldt Carré wird seiner neuen Bestimmung zugeführt als exklusive Büroadresse mit einem 2200 m² großen Konferenzzentrum und hochwertiger Gastronomie im Erdgeschoss.

2011

Sieger beim Location Award 2011 in der Kategorie „Tagungslocations bis 500 Personen“.

2017

Sieger in der Kategorie „Beste Tagungslocation“ in der Kategorie Events.

Planen Sie mit uns Ihre nächste Veranstaltung

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

 

Jetzt anfragen