David Hansemann

 

David Justus Ludwig Hansemann (* 12. Juli 1790 in Finkenwerder bei Hamburg; † 4. August 1864 in Schlangenbad): Kaufmann und Bankier. Im Wollhandel macht Hansemann die erste Karriere. Im Anschluss daran fördert er den Eisenbahnbau und gründet Versicherungen und Banken, darunter mit der Disconto-Gesellschaft eines der wichtigsten deutschen Kreditinstitute im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Das Humboldt-Carré entstand aus den ehemaligen Räumlichkeiten der Disconto-Gesellschaft; heute blickt also „Hansemann“ auf seine alte „Kassenhalle“.

Factsheet herunterladen

 

Belegung

 

Stuhlreihen

72

Personen

Parlament

72

Personen

Blocktafel

30

Personen

Bankett

80

Personen

Anfragen

 

Weitere Eventflächen

Auch die anderen Eventflächen überzeugen durch dunkles Parkett, Wände aus hellem Sandstein und einer Deckenhöhe von bis zu vier Metern.

40 Maximale Belegung

Charlotte von Lengefeld

 
250 Maximale Belegung

Historische Kassenhalle

 
150 Maximale Belegung

Caroline & Wilhelm von Humboldt

 
40 Maximale Belegung

Alexander von Humboldt

 
72 Maximale Belegung

Lounge

 
72 Maximale Belegung

David Hansemann

 
120 Maximale Belegung

Der alte Fritz

 
15 Maximale Belegung

Johann W. von Goethe

 
15 Maximale Belegung

Friedrich Schiller

 

Planen Sie mit uns Ihre nächste Veranstaltung

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

 

Jetzt anfragen