Historische Kassenhalle

 

Die Kassenhalle ist das Herzstück im Konferenzzentrum des Humboldt Carrés. Gedankt auch dem königlichen Hofbaurat Ludwig Heim, der um die besondere Wirkung von Lichthöfen wusste. Geschickt positionierte er den symmetrisch angeordneten Prunkbau um die rechteckige Kassenhalle mit seinem imposanten Glasdach. Über zwei Etagen hoch mit Sandsteinsäulen und bogenförmigen Öffnungen, übernimmt er auch heute wieder die Funktion eines Forums, eines öffentlichen Repräsentationsplatzes – für Veranstaltungen mit bis zu 250 Personen.

Factsheet herunterladen

 

Belegung

 

Stuhlreihen

250

Personen

Parlament

250

Personen

U-Form

46

Personen

Blocktafel

150

Personen

Bankett

200

Personen

Anfragen

 

Weitere Eventflächen

Auch die anderen Eventflächen überzeugen durch dunkles Parkett, Wände aus hellem Sandstein und einer Deckenhöhe von bis zu vier Metern.

40 Maximale Belegung

Charlotte von Lengefeld

 
250 Maximale Belegung

Historische Kassenhalle

 
150 Maximale Belegung

Caroline & Wilhelm von Humboldt

 
40 Maximale Belegung

Alexander von Humboldt

 
72 Maximale Belegung

Lounge

 
72 Maximale Belegung

David Hansemann

 
120 Maximale Belegung

Der alte Fritz

 
15 Maximale Belegung

Johann W. von Goethe

 
15 Maximale Belegung

Friedrich Schiller

 

Planen Sie mit uns Ihre nächste Veranstaltung

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

 

Jetzt anfragen